News

Sowohl an Bewerben, Distanzen und Wertungen hat sich einiges getan. Neue Kooperationspartner ermöglichen die neuen Räumlichkeiten bei den Seefestspielen Mörbisch und ein erweitertes Rahmenprogramm. Es lohnt sich mehrere Tage in Mörbisch zu verbringen und viele Athleten nutzen dies auch, was die vielfachen Mehrbuchungen der Bewerbe bereits zeigen.
Ein echter Paukenschlag, da kann man wohl nur WOW sagen. Nur wenige Sportevents können auf eine so perfekte und eindrucksvolle Infrastruktur wie das Schwimmfestival Neusiedler See in Mörbisch am See zurückgreifen. Die größte Operettenbühne der Welt, die Seefestspiele Mörbisch, stellt Teile ihrer Infrastruktur für das Schwimmfestival zur Verfügung und ermöglicht damit unseren TeilnehmerInnen und BegleiterInnen eine eindrucksvolle Kulisse für Registrierung, Verpflegung, Siegerehrung und für den Charity Abend zu Beginn.
Das 4. Schwimm Festival Neusiedler See geht von 17. bis 20. Juni 2016 über die Bühne. Grenzenloses Schwimmvergnügen und ein attraktives Rahmenprogramm verspricht von 17. bis 20. Juni 2016 das nunmehr bereits 4. „Schwimm Festival Neusiedler See“ in der Seearena von Mörbisch. Bei einer Schifffahrt entlang der Schwimmrouten präsentierten Sportreferent Landeshauptmann Hans Niessl, Tourismuslandesrat MMag. Alexander Petschnig, Seefestspiele Mörbisch Intendantin KS Dagmar Schellenberger, Bürgermeister Jürgen Marx, Organisator Mag. Andreas Sachs, Ing. Robert Zsifkovits, Präsident ASVÖ Burgenland und Verena Bittner von der Österreichischen Muskelforschung am 18. April 2016 die Highlights der diesjährigen Veranstaltung, denn auch für heuer haben sich die Verantwortlichen wieder einige Neuerungen einfallen lassen.
Pressekonferenz des Burgenländischen Triathlonverbandes zur Nachwuchsarbeit mit den höchsten RepräsentantInnen des Landes im Bereich Jugendsport. Viel tut sich im burgenländischen Jugendsport im Bereich Triathlon. Am 20.6. findet der 1. Burgenländische Schulaquathlon als übergreifende Initiative von Fach- und Dachverbänden statt. Mit der Challenge Samorin wurde ein neuer Kooperationspartner gefunden und damit der TRI Kids Cup for Centrope Region nach Ungarn nun auch auf die Slowakei ausgedehnt. Der Burgenländische Triathlonverband ist nunmehr auf nationaler Ebene der Landesverband mit der breitesten Nachwuchsarbeit auf Vereinsebene.
Das Schwimmfestival in Mörbisch am See und die Allianz haben eine Allianz Business Wertung im Rahmen des Muskel Charity Aquathlons am 17.6.2016 neu etabliert. Ein perfekter Fit mit dem Grundgedanken der Allianz Charity-Projekte zu unterstützen, sagt Landesdirektor Gerhard Tomasitz und freut sich, diese Initiative federführend voranzutreiben.
"Sports meets Operette" - Musik und Sport in der Seearena Mörbisch. Wie schon im Vorjahr startet das Schwimmfestival in Mörbisch am See am Rande der pannonischen Tiefebene mit dem Charity Aquathlon zugunsten der Österreichischen Muskelforschung. Nach dem sportlichen Einsatz ist ein inspirierendes Abendprogramm der Österr. Muskelforschung vorgesehen. Dagmar Schellenberger, Intendantin und Kammersängerin hat mit Ihrem Ensemble einige Gustostückerln aus dem neuen Programm zugesagt. Es wird spannend was geboten wird - musikalischer Genuss ist garantiert ...
Das Schwimmfestival in Mörbisch ist das erste mittel- bzw. zentraleuropäische Event, das der globalen Weltserie beigetreten ist. In der weltweiten Serie sind aktuell 13 Länder mit 27.000 SchwimmerInnen vertreten. Gegründet wurde die GSS 2014 in Kanada. Mittlerweile sind auch spannende Events in Florida, Australien, Neuseeland, Brasilien, Mexiko, Haiti, Bermudas und in Europa Mallorca, Russland und Irland Teil der Serie. Vorteil für unsere SchwimmerInnen ...